Sölden Fußball - Raus aus den Apartments, rein ins Vergnügen

Sölden Fußball


Uns als Urlaubsberater geht es nicht einzig darum, Apartments in Sölden zu vermieten. Wir möchten Sie so beraten, dass Sie jede Sekunde ihres Urlaubs voll und ganz ausschöpfen und genießen können. Wir wünschen uns, dass Sie sich erholt und fit fühlen, wenn Sie dann wieder den Heimweg antreten. Damit Sie viele Erinnerung mit ins Gepäck stecken können, haben wir eine Aktivität heraus gesucht, an der wohl jeder Mensch Spaß hat. Es geht um die beliebte Sportart Fußball. Warum in Sölden Fußball noch ein Quäntchen besser ist als woanders, erzählen wir Ihnen in diesem Beitrag.


Ist Fußball nicht untypisch für Sölden?

Nein, ganz und gar nicht. Natürlich ist unser schönes Sölden als Wintersportgebiet bekannt. Aber nicht jeder, der hierher kommt, kann auch tatsächlich etwas mit Ski oder Rodeln etwas anfangen. Außerdem ist auch bei uns nicht das ganze Jahr über Winter. Trotzdem möchten die Leute erfahrungsgemäß sportlich aktiv sein, sei es nun nur ein gemütlicher Spaziergang, die ausgiebige Trekkingtour, die Tagesfahrt mit dem Mountainbike oder Jogging. Bei all diesen Sportarten entwickeln sich oft neue Bekanntschaften oder sogar Freundschaften, denn es tut richtig gut, Gleichgesinnte zu treffen. Da bietet sich Fußball als Mannschaftssport an, um diese neuen Freundschaften bei weiteren Treffen zu vertiefen. Von daher ist der Sport nicht untypischer für unsere Gegend als für jede andere Gegend auch. Im Gegenteil, Sie werden staunen, was für eine große Rolle er auch bei uns spielt!


Die Söldener sind ambitionierte Fußballfans

Läuft gerade die Europameisterschaft, die Bundesliga, der UEFA Cup oder gar die WM, scheint es auch in Sölden nichts Wichtigeres zu geben. Bei aller Liebe zu den anderen Sportarten scheint es doch so zu sein, dass diese ein kleines bisschen ins Hintertreffen geraten. Jeder möchte die Top Events und besonders die europäischen Ligen verfolgen und mitreden können. Geredet wird dann meist den ganzen Tag. Wie ist das Spiel am Vortag gelaufen? Hatte der Schiri mal wieder Tomaten auf den Augen? Wer wird aufsteigen und wer ist das Schlusslicht in der Tabelle? Wie sehen die Prognosen aus? Es ergeben sich stets Chancen, irgendwo in der Umgebung Public Viewing zu genießen. Wenn nicht, bleiben ja immer noch die gemötlichen Fußball-Abende in den Apartments in Sölden.


Mindestens genauso beliebt wie Skifahren bei den Kids

Die kleinen Söldener sind nicht zwangsläufig Skizwerge. Manche fühlen sich auf dem Fußballplatz sogar wesentlich wohler als auf der Piste. Dazu kommt, dass die Eltern nicht selten erleichtert aufatmen, wenn sich die Sprösslinge für Fußball entscheiden, denn gebrochene Arme und Beine kommen bei dieser Sportart weit seltener vor. Die Kinder lernen, ihren Körper zu beherrschen und trainieren auf eine gesunde Art und Weise. Die Fußball Ausrüstung ist vergleichsweise preiswert und auch die Spritkosten sind in der Regel niedriger, denn es hat ja auch von den Einwohnern kaum jemand eine Skipiste direkt am Haus, sondern es stehen lange Anfahrtswege an. Dagegen ist ein Fußballplatz oder Verein fast überall zu finden. Bei uns sind diese Plätze sogar besonders schön, denn die Luft ist einmalig gut und der Ausblick einfach unbeschreiblich schön. Da schon die Kleinsten viel Wert auf ihre sozialen Kontakte legen, gehen sie normalerweise sehr gern zum Training und fordern das auch vehement ein. Wer nicht im Verein kickt, tut das dann wenigstens im Garten mit den Nachbarskindern. Ja, in Sölden ist die Welt noch in Ordnung, hier käme kaum ein Kind auf die Idee, freiwillig die Tage im geschlossenen Raum und mit einem Smartphone oder Tablet vor der Nase zu verbringen. Das gefällt uns und dies ist auch der Grund, warum wir den Fußball weiter fördern und bewerben wollen.


Für einige Söldner eine Einnahmequelle in der Nebensaison

Der Fußball hat hier auch einen besonderen Stellenwert, weil sich mit etwas Wissen darüber Geld verdienen lässt. In unserer Region lebt der Großteil der Menschen vom Tourismus, also von der Gastronomie oder auch Ferienhausvermietung. Die Auslastung schwankt dabei saisonal recht stark, weil die Touristen wegen der Schulkinder nur in den Ferienzeiten kommen können. Dann herrscht für die Vermieter vor Ort eine Durststrecke und Leerstand in den Wohnungen. Um diese Tiefpunkte finanziell abzufedern, haben sich viele Einwohner mit den Sportwetten vertraut gemacht. Am beliebtesten sind die Fußballwetten, auch hier wieder noch vor den Wetten auf Wintersport. Für die Wettkunden zählt neben der Freude an der Sache natürlich das Ergebnis. Kosten für die Instandhaltung der Apartments können oft nur gestemmt werden, weil die Söldener richtig gute Ergebnisse bei den Fußballwetten erzielen und Geld gewinnen, das sie nicht versteuern müssen. Das ist eine erhebliche Entlastung. Nicht zuletzt kommt auch diese clevere Lösung den Touristen zu Gute, denn die Mietpreise erhöhen sich trotz steigender Nebenkosten kaum. So sind sie die Söldener: Gastfreundlich! Das zeigt sich auch daran, dass sie die Preise im erschwinglichen Rahmen halten und somit auch größeren Familien die Chance auf einen Urlaub geben. Den Fußballwetten sei Dank!

Hier bekommen Sie mehr Tipps und interessante Beiträge von uns aus Sölden:

Menu